Weltreise - Reisepass

Reisepass

deine Eintrittskarte in die weite Welt

Innerhalb der Europäischen Union (EU) ist der Personalausweis zum Reisen ausreichend. Da man auf Weltreise sicherlich die Grenzen der EU überschreiten wird, ist der Reisepass ein Muss. Der deutsche Reisepass ist einer der Mächtigsten der Welt, mit ihm kann man in weit über 150 Länder weltweit visumfrei, also ohne gesonderte Aufenthaltsgenehmigung, einreisen.

 

Du hast schon einen Reisepass? Dann überprüfe gleich deine Gültigkeitsdauer. Der Reisepass sollte mindestens noch ein Jahr oder länger gültig sein. Viele Länder fordern nämlich ein, dass der Pass bei Einreise mindestens noch 6 Monate gültig sein muss - auch wenn du in dem Land nur wenige Wochen verbringen willst. 

Beantragung eines neuen Reisepasses

Wo bekommt man den Reisepass her?

Den Reisepass beantragt man bei seiner Passbehörde im Bürgeramt (Rathaus) seines Wohnorts.

 

Wie lange dauert die Ausstellung des Reisepasses? 

Reisepässe werden zentral von der Bundesdruckerei in Berlin hergestellt. In der Regel dauer die Ausstellung eines Reisepasses zwischen 3 und 6 Wochen. Sollte man erst kurz vor Abreise feststellen, dass man einen neuen Pass benötigt, dann kann man sich den Pass gegen Aufpreis auch per Expresslieferung bestellen. In diesem Fall kann der Reisepass am dritten Werktag (es zählen Mo.-Fr., ohne Feiertage) nach Beantragung im Bürgeramt abgeholt werden.

 

Welche Unterlagen sind notwendig?

Für die Beantragung des Reisepasses braucht man ein biometrisches Passbild in 45 x 35 mm, im Hochformat und ohne Rand. Manche Ämter verlangen auch zwei Passbilder. Zusätzlich muss man sich mit dem Personalausweis, oder dem bisherigen Reisepass ausweisen können. 

 

Gibt es unterschiedliche Reisepässe?

Tatsächlich gibt es Unterschiede. Einerseits kann man den klassischen Reisepass mit 32 Seiten beantragen, andererseits gibt es für einen kleinen Aufschlag einen Reisepass für Vielreisende der insgesamt 48 Seiten umfasst. Hierzu muss man wissen, dass viele Länder nicht nur eine, sondern gleich mehrere Seiten verschlingen können - insbesondere indem Ein- und Ausreisestempel auf separate Seiten geklatscht wird. 

 

Welche Kosten entstehen?

Weltreise - Reisepass Kosten

Wie lange ist der Reisepass gültig?

Der Reisepass ist in der Regel 10 Jahre gültig. Bei Personen unter 24 Jahren beträgt die Gültigkeitsdauer allerdings nur 6 Jahre. Der Pass kann nach Ablauf der Gültigkeitsdauer nicht verlängert, sondern muss neu beantragt werden.

Verlust des Reisepasses auf Weltreise

Neben der Kredit- oder EC-Karte bereitet ein Verlust des Reisepasses auf einer Weltreise mit Sicherheit den größten Schock. Auch hier gilt zunächst mal Ruhe bewahren. Eventuell hat man den Reisepass nur im Hostel vergessen und er wurde an der Rezeption abgegeben? Oder man hat Ihn vielleicht nur an andere Stelle eingepackt als üblich?

 

Sollte der Reisepass nicht mehr auffindbar sein, dann sucht man am besten direkt eine örtliche Polizeistelle auf und meldet den Verlust. Sofern man davon ausgeht, dass der Reisepass gestohlen wurde, solltest man darüber hinaus Anzeige gegen Unbekannt erstatten. Auf der Polizeistelle erhält man dann eine Passverlustmeldung.

Unmittelbar im Anschluss wendet man sich an die nächstgelegene deutsche Botschaft. Die deutsche Auslandsvertretung in deiner Nähe findest du ganz einfach auf der Homepage des auswärtigen Amts - hier. Dorthin ist die Passverlustmeldung, am besten 2 biometrische Passfotos und ein Ausweisdokument (oder den im Vorfeld der Reise eingescannten Reisepass) mitzubringen. Die deutsche Botschaft bietet einem 2 Optionen.

 

Reiseausweis als Passersatz

Die Botschaft kann sofort einen Reiseausweis als Passersatz ausstellen. Diese Dokument berechtigt ausschließlich zur Rückkehr nach Deutschland, eine Weiterreise ist damit nicht möglich.

 

vorläufiger Reisepass

Alternativ kann man sich einen vorläufigen Reisepass (grüner Einband) mit maximal einjähriger Gültigkeit ausstellen lassen, der die Weiterreise möglich macht. Er wird allerdings von einigen (wenigen) Ländern nicht zur Einreise bzw. visumfreien Einreise anerkannt. Es empfiehlt sich also die Einreisebestimmungen der nächsten Ziele nochmal im Detail auf der Seite des Auswärtigen Amts hier zu prüfen.

Entscheidet man sich für den vorläufigen Reisepass, muss die Botschaft zuvor die Ermächtigung der für euch zuständigen Passbehörde an eurem Wohnort einholen. Die Bearbeitungszeit beträgt dadurch in der Regel auf 3 bis 5 Arbeitstage.



Unser Blog gefällt euch und Ihr wollt uns unterstützen?

Dann nutzt für künftige Bestellungen über Amazon ganz einfach diesen Link!

Wenn Ihr darüber einkauft (egal was), kostet euch das keinen Cent mehr, wir erhalten dann aber eine kleine Provision, die wir wiederum in den Blog investieren können. Den Link könnt Ihr auch gerne als Lesezeichen für künftige Bestellungen in eurem Browser speichern.

Für eure Unterstützung tausend Dank!

Kommentare: 0